Supervision/Coaching/Fortbildungen

Dieses Angebot wendet sich an Einzelne oder berufliche Teams, die Unterstützung für ihre Arbeit suchen.

Die Musiktherapie hat neben ihrer therapeutischen Wirkung auch eine starke diagnostische Aussagekraft: Mit Hilfe von Musik zeigen sich berufliche Probleme und deren Ursachen erfahrungsgemäss sehr schnell.

Die Musiktherapie hat hierzu eigene Methoden entwickelt, bei den Probleme in Teams analog dem Aufstellen von Familien in der Familientherapie systemisch dargestellt werden.Die musikalische Improvisation hilft hier bei einer schnellen Klärung.

Zusätzlich biete ich in entspannenden Klangreisen die Möglichkeit, Abstand zum (Berufs-) alltag zu bekommen und neue Kraft in der Musik zu tanken.

So kann Musiktherapie dem ausbrennen im Beruf vorbeugen oder ein bestehendes Burn-Out-Syndrom behandeln.

Termine und Kosten nach Vereinbarung.  

Fortbildungen

Ich biete qualifizierte Fortbildungen zum Thema Musiktherapie:

-für Kranken- und Altenpfleger

-für Erzieher

-für Hospizvereine

-für Ergo- und Physiotherapeuten

-für Studierende (Sozialberufe)

-Psychologen

-für Ärzte

-für Selbsthilfegruppen

-für alle Interessierten

Die Fortbildungen können das Erlernen von musiktherapeutischen Methoden, Selbsterfahrung oder eine Mischung aus beidem zum Inhalt haben.

 

Falls Sie sich weiter informieren möchten, habe ich für Sie noch einen Buchtipp:

T. Timmermann: Klingende Systeme. Aufstellungsarbeit und Musiktherapie.

Professor Timmermann hat die systemische Beratung mit musikalischen Mitteln nicht nur anschaulich dargestellt, sondern auch in Nachbefragungen von Klienten die Langzeitwirkung dieser Methode gezeigt.