Franziska Rettelbach-Zellner

geboren 1968 in Erlangen

aufgewachsen in Franken und in Italien

nach dem Abitur Studium der Sozialpädagogik in Nürnberg (1993 Diplom)

verheiratet, 2 Kinder

Vielfältige berufliche Erfahrungen in der Arbeit mit Kindern, in der Frühförderung, in der Elternberatung, in der Gesundheitsprävention, in der Jugendarbeit, in der Arbeit mit Menschen mit einer geistigen Behinderung, in der Angehörigenberatung im Krankenhaus und in der Beratung von Senioren, Fortbildungen für Pflegeeltern, Eltern-Kind-Kurse in den Kammerspielen Ansbach. 

Studium der Musiktherapie an der Universität Augsburg (Master 2/2012)

-Tiefenpsychologisch und systemisch orientiert (Lehrtherapie: 100 Stunden Einzel, 50 Stunden Gruppe, Supervision)

-Praktika mit neurologischen, psychiatrischen und geriatrischen Patienten (Neurologische  Frührehabilitation Burgau, Bezirkskliniken Engelthal, Geriatrische Rehabilitaion Ansbach)

-Heilpraktikerin für Psychotherapie (2012) 

-Ausbildung zur Traumafachberin am Traumahilfezentrum München (2018)

-Zertifizierung zu Musiktherapeutin DMtG

 Bisherige Tätigkeiten:

-Musikprojekte/Trommelworkshops an Mittelschulen in Ansbach und Landkreis

-Musiktherapie in der Klinik für Geriatrische Rehabilitation im Bezirksklinikum Ansbach

-Musikalische Früherziehung an der Musikschule Musikus in Colmberg 

-Leitung von regionalen und bundesweiten Fortbildungen für Pflegekräfte und andere  Berufe im  Krankenhaus 

-Fortbildunge für Ehrenamtliche, die mit Eltern-Kindgruppen oder Seniorengruppen arbeiten

-Musikkurse für Kinder, Eltern-Kind, Entspannungskurse für Erwachsene

-Lehrtätigkeit an der Evangelischen Hochschule für Sozialwesen in Nürnberg am  Lehrstuhl für Soziale Arbeit und für Heilpädagogik

 

Aktuelle Tätigkeiten: 

-Ambulante Musiktherapie in der Praxis Musiktherapie-Ansbach 

-Leitung der Integrativen Rockband "Die Klangwerker"

-Musiktherapie, pädagogische Förderung und Elternberatung im Rahmen der Frühförderung Frühlingsgarten Ansbach

-Musiktherapeutische Arbeit in der Palliativstation des Klinikums Ansbach

-Fortbildungen und Supervision für Pädagogen und Ehrenamtliche